Themenabend: El Salvador

 

Im Fokus unseres 1. Themenabends in diesem Jahr stand unser Einzelfall `Teodora´. Aufgrund einer erlittenen Fehlgeburt wurde Teodora im Jahr 2008 wegen „Mordes“ zu einer Haftstrafe von 30 Jahren verurteilt. Und dieser Fall ist leider kein Einzelschicksal: Der Staat El Salvador verfügt über eines der weltweit schärfsten Abtreibungsgesetze, und Fehlgeburten werden Frauen häufig als „Mord“ zur Last gelegt, da man ihnen vorwirft, die Fehlgeburt willentlich herbeigeführt zu haben.

Die Referent*innen u.a. Carlotta Martiny gaben an diesem Abend einen Einblick in die Hintergründe unseres Einzelfalls, aber auch die Menschenrechtslage in El Salvador im Allgemeinen war Thema dieser Veranstaltung.

Mitglieder und alle Interessierte waren herzlich eingeladen! 🙂 Insgesamt war der Abend ein voller Erfolg! Und mittlerweile gibt es auch was zu feiern:

Teodora wurde am 15. Februar 2018 aus der Haft entlassen!

____________________________
Wann? 
23. Januar 2018, 19:00-21:00
Wo?        Pro Asyl, Friedrich-Ebert-Straße 30, 45127 Essen

Folge uns!

8. März 2018